Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Weisse, Johann Friedrich

Arzt

* Reval 23. 2. 1792
† ebd. 5. 8. 1869

spacer

V.: Johann Gottfried W. (Br. v. → Joh. Ph. W.), Lohgerbermstr.; M.: Anna Rosina, geb. Boehmer; ⚭ I Henriette Stier; ⚭ II Johanna Rüdiger. Kreisschule u. 1806-10 Gouv.-Gymn. in Reval. 1811-15 stud. med. in Dorpat (1814 silb. Preismedaille), 1815 Dr. med. - Seit 1815 Studien in Deutschland. Bereiste dann Holland, England, Schottland, Frankreich u. d. Schweiz. 1819 in Berlin u. Reval. Seit 1819 in St. Petersburg, seit 1820 Arzt am I., IL u. III. Gymn. u. am Stadtgefängnis, Dir. u. Oberarzt d. 1. Kinderhospitals. 1843 WStRat, 1855 korresp. Mitgl. d. Akad. d. Wiss.; Leibmedicus; 1859 Mitgl. d. Leop.-Carol. Akad.; GehRat. 1822-25 u. 1829-34 Sekt. u. 1864-66 Dir. d. Dt. Arztl. Ver.

Werke:

mediz. Abhh

spacer

Nachweise:

Hradetzky; Alb. Acad.; R/N u. Nachtr.; Lipssic 2 (1947), 79

Bibliographie:

Arnim, Int. Pers. Bibl. 2 u. 3; R/N

spacer
spacer
spacer