Digitalisierungsprojekt der Baltischen Historischen Kommission
spacer

Erdmann, Johann Friedrich (v.)

Mediziner

* Wittenberg 18. 7. 1778
† Wiesbaden 28. 1. 1846

spacer

V.: Johann Christoph E., Archidiakonus; M.: Christiane Eleonore, geb. Clausnitzer; ⚭ 1811 Katharina Kalm. In Wittenberg häusl. Unterricht, Schulbesuch, 1795 stud. theol., 1795 -1802 stud. med., Dr. med., 1804-08 a. o. Prof. d. Medizin, 1808 o. Prof. d. Pathologie u. Therapie, auch Kreisamts- u. Landphysikus. 1809 auf Reisen in Frankreich, Italien u. d. Schweiz. 1810-17 in Kazan' Prof. d. Pathologie, Therapie u. Klinik, seit 1814 Dekan, zugl. Schulvisitator f. d. Gouv. Saratov, Simbirsk, Astrachan, Perm u. Tobol'sk. 1817-23 o. Prof. d. Pathologie, Semiotik, Therapie u. Klinik in Dorpat, zugl. Leiter d. Poliklinik, 1818-19 Dekan. 1819 KollRat. 1823-27 kgl. sächs. Leibarzt, Hof- u. Medizinalrat in Dresden. In Dorpat 1827 o. Prof. d. Physiologie, Pathologie u. Semiotik, 1828-42 o. Prof. (seit 1840 einer.) f. Diätetik, Arzneimittellehre, Gesch. d. Medizin u. med. Lit.; 1829, 1833 u. 1839 Dekan. 1828-43 Mitgl. u. 183036 stellv. Präs. d. Zensur-Komitees. 1829-33 Mitgl. d. Schulkommission. 1830-38 Leiter d. Prof.-Inst. - Gründer d. Pharmakolog. Sammlung d. Univ. - 1830 WStRat. 1818 Ehrenmitgl. d. Univ. Kazan'.

Werke:

mediz. u. a. Aufsätze; Annales scholae clinicae Dorpatensis annorum 1818, 19, 20 (1821); Beyträge zur Kenntniß des Innern von Rußland (2 T., 1822-25)

spacer

Nachweise:

R/N u. Nachtr.; Brennsohn, Livl.; Levickij 2, 115-18 (N. Savel'ev); Engelhardt; BLÄ 2, 424 f

Bibliographie:

Arnim, Int. Pers. Bibl

Porträts:

Lith. v. C. Senff (1823); gez. v. E. Hau, Lith. v. Schlater (1837)

spacer
spacer
spacer